...

Córdoba Information

Córdoba

Allgemeines

Cordoba ist mit 330.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Andalusiens und die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz. Jedes Jahr besuchen Hunderttausende von Touristen die engen Gassen des Stadtteils Juderia und der Mezquita, der Moschee von Cordoba. Wenn Sie die Stadt wirklich erleben wollen, sollten Sie sich jedoch ein paar Schritte von dieser Touristenattraktion entfernen und einen Blick auf die Straßen rund um das Zentrum werfen. Es gibt viele schöne Plätze und Terrassen, auf denen Sie sich entspannen und das lebhafte Treiben in dieser pulsierenden Stadt beobachten können. Obwohl man im Labyrinth der Gassen und engen Gassen nicht immer genau dort ankommt, wo man hin wollte, lohnt es sich, diese alte Kalifenstadt zu erkunden. Sie werden mit unerwarteten Entdeckungen belohnt.

Geschichte

In der mehr als 2000jährigen Geschichte der Stadt kannte Córdoba mehrere Herrscher. Die erste Siedlung in Córdoba hatte einen iberischen Ursprung. Im 2. Jahrhundert v. Chr. eroberten die Römer die Region. Ab dem 5. Jahrhundert wechselte die Macht zwischen den Vandalen, den Ostgoten und den Byzantinern, bis das Gebiet 711 von den Mauren erobert wurde. Im 10. Jahrhundert wurde das Kalifat von Cordoba gegründet. In dieser Zeit wurde Córdoba so zu einem der wichtigsten Kulturzentren Europas. Die Blütezeit der Stadt endete mit der Eroberung durch die katholischen Könige von Spanien und der Vertreibung der Mauren. Dann geriet Córdoba in Vergessenheit, bis der Tourismus in unseren Tagen zunimmt, der viel von der alten Pracht der Stadt unter arabischer Herrschaft ans Licht bringt.

Karte

Wetter und Klima

Das Wetter in Córdoba ist recht mild, besonders im Winter, während die Sommer sehr heiß sind und Temperaturen über 40 ° C erreicht werden können. Die meisten Regenfälle gibt es in den Wintermonaten. Der Sommer ist extrem trocken.

Klimatabelle

Córdoba klimaattabel

Sehenswürdigkeiten

Die Moschee und die Altstadt, die Juderia, sind die Hauptattraktionen der Stadt. Aber Córdoba hat noch mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wie das archäologische Museum, in dem Sie viele Keramiken und Skulpturen aus den Anfängen der iberischen Kultur, Mosaike aus der Römerzeit und maurische Kunst aus der goldenen Zeit finden. Sie können auch den Palacio de los Marquis de Viana besuchen. Es ist der größte Palast der Stadt und besteht aus 12 Höfen und Gärten.

Essen und Lebensstil

Rund um die verschiedenen Plätze und in den kleinen Straßen gibt es ausgezeichnete Tapas-Bars, Restaurants und Bodegas, die alles bieten, was das gastronomische Herz begehrt.
Die Stadt ist bekannt für filigranen Silberschmuck, der in den kleinen Handwerksläden verkauft wird. Am Abend regiert der Flamenco in Córdoba. Es gibt viele Orte, an denen gute Flamenco-Aufführungen stattfinden.

Übersicht Rundreisen Andalusien
Reise Spanien
Mietwagenreise Andalusien
Individuelle Rundreise Andalusien
Kontakt