Museo de Málaga

Museo de Málaga

Hier finden Sie zahlreiche Informationen über das Museo de Málaga.

Museen Málaga
Picasso Museum Carmen Thyssen Centre Pompidou Museo de Málaga Automuseum Málaga CAC Museum Málaga Russisches Museum Glasmuseum Málaga Weinmuseum Málaga Revello de Toro

Museo de Málaga

Museo de Málaga
Museo de Málaga

Das 1973 gegründete Museo de Málaga wurde am 12. Dezember 2016 in dem beeindruckenden Palacio de la Aduana eröffnet. In ihm wurden das ehemalige Museo Provincial de Bellas Artes (Provinzmuseum für Schöne Künste) und das Museo Arqueológico Provincial (Archäologisches Provinzmuseum) zusammengeführt.

Málaga reiht sich damit in die Reihe der Städte Almería, Cádiz, Huelva und Jaén ein, die in ihren jeweiligen Hauptstädten über „Provinzmuseen“ verfügen, während Sevilla, Córdoba und Granada getrennte Museen für bildende Kunst und Archäologie haben.

Das 18.000 Quadratmeter große Museum verfügt über acht Säle, von denen die ersten fünf der Archäologie und die anderen drei den schönen Künsten gewidmet sind. Die Sammlung der bildenden Künste umfasst etwas mehr als 2.000 Stücke, die archäologische Sammlung mehr als 15.000.

Geschichte des Museo de Málaga

Museum der bildenden Künste

Die Abteilung für Schöne Künste wurde 1916 nach einem nationalen Plan eröffnet, der vorsah, in jeder Provinzhauptstadt ein Museum einzurichten. Das Museo Provincial de Bellas Artes öffnete seine Pforten in einem provisorischen Gebäude in der Calle Pedro de Toledo. Im Jahr 1920 zog es in das ehemalige Jesuitenkolleg von San Sebastián und 1961 in den Buenavista-Palast um. Im Jahr 1984 ging die Zuständigkeit von der nationalen Regierung auf die Junta de Andalucía (Regionalregierung) über, die es 1997 verlegte, um Platz für das Museo Picasso Málaga zu schaffen. Die Werke werden weiterhin im heutigen Palacio de la Aduana aufbewahrt, wo auch Wechselausstellungen stattfinden.

Das Museum enthält Werke von Luis de Morales, Luca Giordano, Bartolomé Esteban Murillo, Antonio del Castillo, Alonso Cano, Pedro de Mena, Jusepe de Ribera, Francisco Zurbarán, Diego Velázquez, Francisco de Goya, Federico de Madrazo, Ramón Casas, José Moreno Carbonero, Enrique Simonet, Joaquín Sorolla, Léon Bonnat, Franz Marc und Pablo Picasso.

Archeologisches Museum

Das archäologische Museum wurde 1949 durch die Zusammenlegung des ehemaligen Museo Loringiano (das auf der Sammlung der Markgrafen von Casa-Loring aus dem 19. Jahrhundert basierte) und der archäologischen Abteilung des Museo Provincial de Bellas Artes eröffnet, das seit den 1930er Jahren Stücke aus Ausgrabungen gesammelt hatte. Im Jahr 1996 machte die Renovierung der Alcazaba einen Umzug erforderlich, und die Sammlung wurde vorübergehend im Convento de la Trinidad aus dem 16. Jahrhundert untergebracht. Jahrhundert untergebracht. 1999 zog die Sammlung in die Avenida de Europa um, wo sie sich ein Gebäude mit der Biblioteca Pública del Estado (Öffentliche Bibliothek des Staates) teilte. 2010 schloss die Bibliothek jedoch ihre Pforten, bis sie an ihren heutigen Standort im Palacio de la Aduana umzog.

Informationen und Standort

Adresse: Plaza Aduana, 29015 Málaga
Telefon: +34 951 911 904
E-mail: museomalaga.ccul@juntadeandalucia.es
Webseite: www.museosdeandalucia.es

Öffnungszeiten und Preise

Dienstag bis Samstag 9.00 bis 21.00 Uhr; sonn- und feiertags 9.00 bis 15.00 Uhr. Montags geschlossen.

Geschlossen am 1. und 6. Januar, 1. Mai sowie am 24., 25. und 31. Dezember.

Der Eintritt ist für EU-Bürger frei.

Málaga
Highlights Málaga Málaga für Anfänger Flughafen Málaga Monumente Málaga Museen Málaga Hotels Málaga Busbahnhof Málaga Bahnhof Málaga Parken Málaga Klima Málaga

Fragen und Antworten zum Museo de Málaga

Wo befindet sich das Museo de Málaga? Das Museum ist im wunderschönen Palacio de la Aduana untergebracht. Es befindet sich auf halbem Weg zum botanischen Garten Parque de Málaga.

Wo kann man parken, um das Museo de Málaga zu besuchen? Am besten parken Sie Ihr Auto im Parkhaus Muelle Uno.

Wann ist das Museum von Málaga geöffnet? Jeden Tag außer montags von 9.00 bis 21.00 Uhr. Sonntags und an Feiertagen von 09:00 bis 15:00 Uhr.

Wie viel kostet eine Eintrittskarte für das Museum von Málaga? Der Eintritt ist für EU-Bürger kostenlos.

Ist das Museo de Málaga ein Spaß für Kinder? Nein, es sei denn, die Kinder interessieren sich für Archologie und alte Gemälde. Ansonsten gibt es für sie nichts zu tun.

Ist das Museo de Málaga einen Besuch wert? Es ist auf jeden Fall ein schöner ruhiger Ort im geschäftigen Zentrum von Málaga.

Allgemein
Information Reisen Highlights Andalusien Flughäfen Klima Andalusien
Sevilla
Highlights Sevilla Sevilla für Anfänger Monumente Sevilla Museen Sevilla Hotels Sevilla Flughafen Sevilla Busbahnhof Sevilla Bahnhof Sevilla Parken Sevilla Klima Sevilla
Übersicht Rundreisen Andalusien

Hier finden Sie unsere individuelle Rundreise Andalusien.
Neben unserer Mietwagenreise Andalusien können Sie bei uns auch eine Rundreise Andalusien Bahn buchen.

Kontakt

Tagesausflüge finden Sie bei Tejeda Tours.
Machen Sie eine Radtour durch Olivenhaine.