Sevilla für Anfänger

Sevilla für Anfänger

Hier finden Sie viele Informationen über Sevilla für Anfänger.

Highlights Sevilla Sevilla für Anfänger Monumente Sevilla Museen Sevilla Hotels Sevilla Flughafen Sevilla Busbahnhof Sevilla Bahnhof Sevilla Parken Sevilla Klima Sevilla

Citytrip Sevilla

Sevilla für Anfänger
Sevilla

Sevilla ist die Hauptstadt der Provinz Andalusien. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und verfügt über viele beeindruckende architektonische Relikte aus der Vergangenheit. Aber die Stadt besteht nicht nur aus Relikten aus der Vergangenheit. Sie ist auch eine hochmoderne Metropole mit Einwohnern, die eine besondere Lebensfreude ausstrahlen.
Große Schriftsteller und Musiker der Vergangenheit haben sich von der Stadt inspirieren lassen, man denke nur an Rossinis „Barbier von Sevilla“ und Mozarts „Don Giovanni“.
Als viertgrößte Stadt Spaniens hat sie aber auch mit den üblichen Problemen einer Großstadt zu kämpfen. Während der täglichen Rushhour hat der hektische und rege Verkehr längst die Ruhe und Romantik überholt. Dennoch ist Sevilla immer noch einen Besuch wert. Und das nicht nur wegen der vielen beeindruckenden Monumente und der langen Geschichte, sondern auch wegen des einzigartigen Charmes der Stadt.

Geschichte

Wie bei Córdoba wurde der Grundstein für Sevilla bereits in der Zeit der Karthager gelegt, und die Stadt war in der Antike als Hispalis bekannt. Allerdings war sie nur eine kleine, auf Holzpfählen errichtete Siedlung in der Ebene des Guadalquivir. Nach dem römischen Sieg über die Karthager übernahmen die Römer die Macht in der Region Andalusien und statteten die Siedlung mit einer befestigten Stadtmauer aus. Nach dem Zusammenbruch des Römischen Reiches herrschten die Westgoten mehrere Jahrhunderte lang.
Nach der Eroberung durch die Mauren begann das goldene Zeitalter. Der moderne Name der Stadt stammt ebenfalls aus der Zeit der Mauren. Vor allem während der Herrschaft der Berber um das Jahr 1000 erlebte Sevilla eine kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit.
Die christliche Rückeroberung fand 1248 statt. Viele der Denkmäler, die heute ein Magnet für Millionen von Touristen sind, wurden erst nach der maurischen Herrschaft geschaffen.

Die neue Welt

Mit der Entdeckung der neuen Welt und der Eroberung Amerikas erlebte Sevilla die nächste wichtige Periode. Die Stadt lag günstig an einem der wichtigsten Knotenpunkte für den Handel zwischen Spanien und den amerikanischen Kolonien. Obwohl sie nicht direkt am Meer lag, konnten selbst Hochseeschiffe die Stadt über den Fluss Guadalquivir erreichen. Im Mittelalter war der Guadalquivir ein schiffbares Gewässer, das bis nach Granada reichte.
Im 17. Jahrhundert verlor Sevilla an Bedeutung. Die spanische Krone regierte das Land zentral von Madrid aus. Der Guadalquivir versandete schnell, so dass der Schiffsverkehr verstärkt in den Hafen von Cádiz verlegt wurde. Auch eine Reihe von Epidemien sorgte in dieser Zeit für viel Unruhe.
In der neueren Geschichte wurde Sevilla vor allem durch die Ausrichtung der Weltausstellung im Jahr 1992 bekannt.

Flughafen Sevilla

Der Flughafen von Sevilla befindet sich 10 km nordwestlich der Stadt. Die letzte größere Renovierung erfolgte 1992. Es gibt mehrere Direktverbindungen in die Niederlande und nach Belgien. Um ins Zentrum von Sevilla zu gelangen, können Sie den Bus oder ein Taxi nehmen (es gibt keinen Bahnhof oder eine U-Bahn-Station). Es gibt auch mehrere Autovermietungen. Weitere Informationen erhalten Sie am Flughafen Sevilla.

Öffentliche Verkehrsmittel in Sevilla

Zug

Der wichtigste Bahnhof Sevillas ist Santa Justa, der zwar im Stadtzentrum liegt, aber nur 20 Gehminuten vom historischen Zentrum entfernt ist. Es ist ein großer Bahnhof mit direktem Anschluss an die AVE (Hochgeschwindigkeitsstrecke), die unter anderem nach Málaga, Madrid und Barcelona führt. Außerdem gibt es gute regionale Verbindungen. Lesen Sie hier mehr über den Bahnhof von Sevilla.

Metro

Sevilla hat eine einzige U-Bahn-Linie. Das ist manchmal praktisch, wenn man in ein etwas abgelegeneres Viertel fahren muss. Für Touristen ist der Bus bequemer. Lesen Sie hier mehr über die Metro in Sevilla.

Bus

Sevilla hat zwei Busbahnhöfe: Plaza de Armas und Prado de San Sebastian. Der erste ist etwas größer und bedient hauptsächlich die weiter entfernten Ziele. Der zweite bedient eher die regionalen Linien. Beide sind vom historischen Zentrum aus zu Fuß zu erreichen. Sie können sich in Sevilla leicht mit dem Bus fortbewegen, da es in und um das Stadtzentrum herum Ringlinien gibt. Lesen Sie hier mehr über den Busbahnhof von Sevilla.

Taxi

In Sevilla gibt es eine Vielzahl von Taxis. Es gibt mehrere Taxistände, aber Sie können auch auf der Straße ein Taxi anhalten. Die offiziellen Taxis sind weiß mit einem gelben Streifen. Es werden Taxameter verwendet, so dass man nicht im Voraus um den Preis feilschen muss. Die Taxistände befinden sich an den wichtigsten Orten und sind deutlich ausgeschildert.

Mietwagen Sevilla

Ein Auto in Sevilla zu mieten ist relativ günstig. Am besten vergleichen Sie und buchen Sie rechtzeitig im Voraus. Alle Autovermietungen haben ein Büro am Flughafen, aber es gibt auch mehrere in der Nähe des Bahnhofs Santa Justa. Wenn Sie keine Lust haben, die Bedingungen aufzulösen, wählen Sie ein All-inclusive-Angebot von Sunny Cars.

Parken in Sevilla

Sevilla ist eine belebte Stadt, und obwohl Sie mit dem Auto problemlos ins Zentrum fahren können, sollten Sie es nach Möglichkeit vermeiden, in das historische Zentrum zu fahren. Hier kann man nirgends anhalten, und Parken auf der Straße kommt nicht in Frage. Wenn Sie keinen Parkplatz am Hotel haben, ist es besser, Ihr Auto außerhalb des Stadtzentrums zu parken. Dort gibt es eine große Auswahl an Parkplätzen, und wenn Sie ein Stück zu Fuß gehen, können Sie sogar kostenlos parken. Mehr über das Parken in Sevilla erfahren Sie hier.

Hotels in Sevilla

In Sevilla gibt es eine große Auswahl an Unterkünften. Von den luxuriösesten Hotels bis hin zu günstigen Pensionen. Es gibt viele Standardhotels mit komfortablen Zimmern und guter Ausstattung. Aber es gibt auch viele wunderschöne kleine Hotels. Sie sind in alten Palästen und Herrenhäusern untergebracht, in denen Sie die typische sevillanische Atmosphäre genießen können. Hier finden Sie eine Übersicht über die besten Hotels.

EME Catedral Alfonso XIII Gran Melia Colon Palacio de Villapanes Casa Romana Casa 1800 Rey de Baeza Plaza de Armas Elvira Plaza Sacristia Santa Ana

Restaurants in Sevilla

In Sevilla können Sie köstlich essen und trinken. Die Stadt ist voll von Restaurants, Bars und Terrassen. Und die Preise sind im Vergleich zu den Niederlanden und Belgien sicher nicht hoch. Sevilla ist vor allem für seine Tapas bekannt. Man findet sie in jeder Bar und in jedem Restaurant. Die meisten Sevillaner ziehen es vor, den Abend mit Tapas zu verbringen, anstatt förmlich in einem Restaurant zu sitzen. Santa Cruz ist das Touristenviertel von Sevilla. Auch wenn Sie hier gut essen können, sollten Sie für ein authentisches Erlebnis und bessere Preise in eine weniger touristische Gegend gehen.

Karte

Wetter und Klima in Sevilla

Sevilla ist eine der wärmsten Städte in Europa. Selbst in milden Wintern liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei 18,7 Grad und sinkt nur an wenigen Tagen unter den Gefrierpunkt. Im Sommer steigt das Thermometer manchmal sogar auf über 45 Grad. Das Wetter wird durch die Einflüsse des Mittelmeers und des Atlantiks bestimmt. Mehr über das Wetter und Klima in Sevilla erfahren Sie hier.

Sehenswürdigkeiten Sevilla

Die Anzahl der Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Sevilla ist so überwältigend, dass eine Entdeckung an einem Tag kaum möglich ist. Besonders bei einem Kurztrip nach Sevilla ist es ratsam, vor dem Besuch ein Programm zu erstellen.
Allein ein Besuch in den kleinen Gassen der Altstadt von Sevilla lohnt sich. Auch eine Entdeckung des schönen Viertels Santa Cruz sollte man sich nicht entgehen lassen. Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten abzuhaken, können Sie auch eine Bustour durch Sevilla in Erwägung ziehen. Die Touristenbusse fahren vom Torre del Oro ab. Wer es gemütlich und romantisch mag, kann eine Stadtrundfahrt mit der Kutsche in Erwägung ziehen.
Die Stadt Sevilla wird von der maurischen Architektur beherrscht. Die Verschmelzung des maurischen mit dem gotischen Stil hat den für ganz Andalusien bekannten Mudéjar-Stil hervorgebracht. Mehr über die Sehenswürdigkeiten Sevillas erfahren Sie hier.

Monumente Sevilla
Real Alcazar Kathedrale Sevilla Giralda Tabakfabrik Sevilla Casa de Pilatos Metropol Parasol Plaza de España Palacio San Telmo La Maestranza Hospital Venerables

Sevilla für Anfänger

Museen Sevilla
La Cartuja Archäologisches Museum Museo de Bellas Artes Archivo de Indias Torre del Oro Flamenco Museum Volkskunst Palacio de Lebrija Keramik Museum Schifffahrts Museum

Sevilla für Anfänger

Fragen und Antworten über Sevilla für Anfänger

Wo kann ich in Sevilla übernachten? In Sevilla haben Sie eine große Auswahl, von der einfachen Pension bis zum luxuriösen 5-Sterne-Hotel. Im historischen Zentrum finden Sie viele kleine und authentische Unterkünfte. In den Außenbezirken des Zentrums finden Sie viele 4-Sterne-Standardhotels der großen Hotelketten.

Was ist ein gutes Hotel in Sevilla? Tejeda Travel findet für Sie das Hotel in Sevilla, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Ein kleines, komfortables und stimmungsvolles Hotel ist zum Beispiel das Hotel Amadeus im Stadtteil Santa Cruz. Geräumigere Zimmer zu einem günstigeren Preis finden Sie zum Beispiel im Hotel Zenit im authentischen Viertel Triana.

Kann ich mit dem Zug nach Sevilla kommen? Von Deutschland aus können Sie in zwei Tagen nach Sevilla fahren, mit einer Übernachtung in Barcelona. Dies ist eine relativ teure Reisevariante. Natürlich dauert es viel länger als mit dem Flugzeug, aber Sie werden unterwegs viel sehen. Sevilla ist sehr gut mit anderen spanischen Städten verbunden.

Wo befindet sich der Busbahnhof von Sevilla? Sevilla hat zwei Busbahnhöfe. Der größte ist der Plaza de Armas, der am Fluss am Rande des historischen Zentrums liegt. Der andere ist der Prado de San Sebastian in der Nähe des Parks Maria Loise. Beide sind nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum entfernt.

Wo kann ich in Sevilla ein Auto mieten? Es ist am besten, den Mietwagen im Voraus zu buchen und ihn am Flughafen oder Bahnhof abzuholen.

Wie komme ich von Sevilla nach Granada? Sie können entweder mit dem Bus oder mit dem Zug fahren. Der Zug ist normalerweise etwas teurer, aber die Fahrt dauert eine halbe Stunde kürzer und ist unserer Meinung nach die bessere Option.

Wie ist das Wetter in Sevilla? Im Sommer kann es für viele zu heiß sein. Im Juli und August erreichen die Temperaturen tagsüber leicht 40 Grad. Nachts ist es jedoch meist angenehm. Im Winter kann es manchmal regnen, aber es gibt auch viele sonnige, angenehme Tage.

Wann ist die beste Zeit, um nach Sevilla zu reisen? Wie für ganz Andalusien gilt auch für Sevilla, dass die beste Reisezeit der Frühling oder der Herbst ist. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen am angenehmsten. Der Frühling hat den Vorteil, dass die Natur noch etwas grüner“ ist.

Welches ist ein gutes Restaurant in Sevilla? Es gibt zu viele gute Möglichkeiten, um sich auf ein Restaurant festzulegen. Wenn Sie ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant suchen, ist das ‚Abantal‘ von Chefkoch Julio Fernández Quintero zu empfehlen. Ich empfehle den Touristen, vor allem die köstlichen Tapas auf einer stimmungsvollen Terrasse zu genießen.

Leckere Tapas in Sevilla? Tapas in Sevilla sind wie Kaffee und Croissant in Paris – sie sind ein wichtiger Teil des Lebens und ein fester Bestandteil der lokalen Kultur, sowohl in gastronomischer als auch in sozialer Hinsicht. Die meisten Sevillanos verbringen ihre Abende mit „Ir de tapeo“ – Tapas-Touren -.

Übersicht Rundreisen Andalusien

Hier finden Sie unsere individuelle Rundreise Andalusien.
Neben unserer Mietwagenreise Andalusien können Sie bei uns auch eine Rundreise Andalusien Bahn buchen.

Kontakt

Tagesausflüge finden Sie bei Tejeda Tours.
Machen Sie eine Radtour durch Olivenhaine.

Allgemein
Information Reisen Highlights Andalusien Flughäfen Klima Andalusien
Málaga
Highlights Málaga Málaga für Anfänger Flughafen Málaga Monumente Málaga Museen Málaga Hotels Málaga Busbahnhof Málaga Bahnhof Málaga Parken Málaga Klima Málaga

Sevilla für Anfänger